Zillertal - Die Wiege des Alpinismus
spacer

Klima

Niederschlag sorgt für schneesichere Sonnenstunden

Wenn es um das Wetter bzw. um das Klima geht, dann ist das Zillertal von angenehmen Verhältnissen gekennzeichnet. Im Januar und im Dezember kann die durchschnittliche Temperatur durchaus auf bis zu minus fünf Grad Celsius sinken. In den Sommermonaten erreichen die Temperaturen hingegen maximal dreißig Grad.

Die Sommer sind mit circa 19 Regentagen in den Monaten Juni und Juli niederschlagsreich, bieten aber auch eine durchschnittliche Sonnenscheindauer von sechs bis sieben Stunden pro Tag. Auch im Winter scheint im Zillertal die Sonne – im Schnitt rund drei Stunden täglich. Die rund 13 monatlichen Niederschlagstage von Oktober bis März sind in den Skigebieten für die notwendige Schneesicherheit zuständig. Dank dieser Mischung ist für den perfekten Pistenzauber gesorgt.

Ganzjährige erfrischende Aussichten für Erholungssuchende

Dank der Gletscherskigebiete kann das Zillertal bei Wintersportfreunden aber das ganze Jahr über mit perfekten Pistenverhältnissen punkten. So bietet der Hintertuxer Gletscher beispielsweise auch im Sommer ideale und bestens präparierte Pistenverhältnisse und eine garantierte Schneesicherheit. Daneben herrschen im Zillertal in klimatischer Hinsicht die perfekten Bedingungen für angenehme Bergtouren. Erfrischend präsentieren sich an heißen Sommertagen auch die Schwimmbäder und Badessen. Im Winter zeichnet das knackig-kühle Klima für wohltemperierte und in jeder Hinsicht „coole“ Outdoor-Aktivitäten verantwortlich.

Der stete Wechsel von viel Sonnenschein und reichlich Niederschlag, der im Zillertal das ganze Jahr über festgestellt werden kann, ist außerdem dafür verantwortlich, dass diese Region insgesamt über eine vielfältige Vegetation verfügt. Einen besonderes kostbaren Schatz stellt das überdurchschnittlich hohe Vorkommen einer natürlichen Ressource dar, die in Zukunft immer wertvoller werden wird: Kristallklares Wasser aus den Zillertaler Bergen speist unter anderem die vielen Wasserfälle, sorgt für Strom aus Wasserkraft und steht als gesundes Trinkwasser zur Verfügung.

Start | Geografie | Tourismus | Ferienregionen | Tradition | Trend | Impressum
© 2019 by Zillertal.li - Die Texte sind urheberrechtlich geschützt.